Marianne von Weissenfluh

 

Am 16. Dezember 1952 wurde ich in Bern geboren und verbrachte meine Kindheit und Jugendzeit in Basel und Allschwil.

 

Zwischen 1969 und 1972 absolvierte ich eine kaufmännische Lehre und arbeitete anschliessend in verschiedenen Branchen, mehrere Jahre auch in den USA. Nach meiner Rückkehr 1979 fand ich eine neue Herausforderung als Direktionsassistentin und Organisatorin in der Basler Chemie.

 

Ende der 80er Jahre wurde mir klar, dass ich den Rest meines - auch beruflichen - Lebens qualitativ anders gestalten und erleben möchte und begann meine Suche nach einem neuen Weg.

 

Ein Licht kann Dir helfen, die Richtung zu finden; den Weg musst Du selbst gehen.

Dieser neue Weg fing damit an, dass ich eine Ausbildung in praktischer Psychologie absolvierte und Lehrerin für Autogenes Training wurde; etwas später folgte die Ausbildung zur diplomierten Farbtherapeutin.
2005 belegte ich einen Kurs für lösungsorientiertes Kurzzeitcoaching und im Frühjahr 2009 schloss ich den 3-jährigen Lehrgang als Ausbilderin mit eidg. Fachausweis an der FHNW in Basel ab.

 

Seit 1995 arbeite ich in einer eigenen Praxis in Basel. Gleichzeitig bin ich projektbezogen bei verschiedenen Institutionen in der Weiterbildung tätig (Kommunikation / Motivation / Supervision / Umgang mit Stress).

 

Es ist besser das kleinste Licht anzuzünden, als sich über die Dunkelheit zu beklagen. (Konfuzius)

 

Ich freue mich, Sie auf Ihrem Weg ein Stück weit begleiten zu dürfen.